Tickets bei www.eventim.de
artikel mit dem schlagwort 2010:

tl;dnr fußball, musikgedöns, befindlichkeiten …ich tret rein.“ fast exakt zwei jahre ist es hier. ein enttäuschendes 0:1 gegen st. pauli in der schneekugel millerntorstadion. an das spiel selbst habe ich keine erinnerung mehr. es gab ja auch nichts.


im letzten jahr habe ich leider den jahresrückblick 2009 ausgelassen, dashalb knüpfe ich mal an die liste von 2008 an und ergänze einige nennenswerte punkte. durchgestrichenes taucht im rückblick 2011 nicht mehr auf, es sei denn es tut sich noch was. die listung der punkte erfolgt rein zufällig und ein dank gilt don dahlmann und »»


so. diaspoara ist seit dem 23.11.2010 da und die early adopter werden hibbelig. nach einer kurzen und überwältigenden finanzierungsrunde im sommer ist das grundgerüst der alternative zu facebook programmiert und darf ausgiebeig getestet werden. natürlich klafft noch eine enorme lücke zu „dem“ momentanen social network, aber wer drin ist, darf fünf kontakte einladen und wenn »»


bislang war es hier ja erstaunlich still, wenn es ums iphone ging. das ist aber auch kein wunder, schließlich habe ich „nur“ einen ipod touch – das iphone light quasi, daher auch mal eine liste meiner app-empfehlungen. doch mit o2, die nun neben vodafone das t-mobile-monopol in sachen iphone brechen (was ist eigentlich mit eplus »»


heute ist der internationale suit up day 2010. das hätte ich natürlich schon früher bloggen können, alleine um heute nicht der einzige mit anzug zu sein, was ich letztlich dann auch war, aber besser spät als nie und mit dem handtuch bin ich derlei erfahrungen ja durchaus gewöhnt.1 inklusive der erfahrung, dass die zahl der »»


gestern am 9.10.2010 demonstrierten zahlreiche fuballfans1 verschiedener vereine von bunte bis bundes liga in den farben getrennt und in der sache vereint für den erhalt der fankultur. die fandemo führte auf einem knapp 6 kilometer langen rundkurs vom roten rathaus über die karl-liebknecht-straße und torstraße (sic!) zurück über die friedrichstraße und unter den linden zur »»


(ist der) rasierer jetzt kaputt (oder was) – check gott, was sieht der bitter aus – check mehr ränder als augen und die unterlaufen – check ein blick auf den typ vom balkon gegenüber – anyone? vielleicht ist jemand gestorben? – um gottes willen, nein. vielleicht ist er 30 geworden? – check doch auf einmal »»


da kommen politiker her, sagen „‚die freiheit‘ nehm ich mir“ und belassen es sehr zu meinem bedauern leider nicht nur dabei, sondern treten damit an anstatt ab. in berlin. was für ein billiger schachzug, dies ausgerechnet kurz vor der freiheit statt angst-demo zu tun. in berlin. die freiheit können sie in anspruch nehmen aber nicht »»


es ist eine unverschämtheit. da stirbt ein namhafter kunstschaffender moralist und andere schreiben darüber. schlimmer noch: es gibt menschen, die so etwas lesen wollen, tatsächlich auch lesen und eine suchmaschine, die das goutiert. aber die krönung des ganzen ist, dass lesern ein solcher text, der deutlich über die schnöde meldung (vgl. chronistenpflicht) hinausgeht, gefällt und »»


„es müsste immer musik da sein, bei allem, was du machst. und wenn’s so richtig scheisse ist, ist wenigstens noch die musik da. und an der stelle, wo’s am allerschönsten ist, da müsste die platte springen und du hörst immer nur diesen einen moment.“ (frank giering 23.11.1971 – 23.6.2010)


noch 12 tage bis zur fußballweltmeisterschaft. 32 teams werden um die weltmeisterschaft spielen. und die fans? sie feuern an, füllen ihr panini-stickeralbum, feiern mit und … spielen mit. auf immer mehr plattformen gibt es tipprunden, in den fußballwissen oder glück vergoldet werden kann. sei es durch ein üppiges sümmchen, das manche ausloben und andere bezahlen »»


die goldmedaillengewinnerin im riesenslalom 2010 heißt viktoria rebensburg. die goldmedaillengewinnerin im riesenslalom 2010 heißt viktoria rebensburg. die goldmedaillengewinnerin im riesenslalom 2010 heißt viktoria rebensburg. die goldmedaillengewinnerin im riesenslalom 2010 heißt viktoria rebensburg. die goldmedaillengewinnerin im riesenslalom 2010 heißt viktoria rebensburg. die goldmedaillengewinnerin im riesenslalom 2010 heißt viktoria rebensburg. die goldmedaillengewinnerin im riesenslalom 2010 heißt viktoria »»


eine erste populärmusikalische überaschung des neuen jahr 2010 ist für mich owl city. davon lässt sich zweierlei ableiten: ich bin gar nicht mehr so wirklich auf dem laufenden was „neue“ musik angeht, denn immerhin machte fireflies bereits im vergangenen jahr die runde und zum anderen, dass ich zwar ein myspace-profil habe, aber davon so gut »»




(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close