iphone bei o2: geduld

bislang war es hier ja erstaunlich still, wenn es ums iphone ging. das ist aber auch kein wunder, schließlich habe ich „nur“ einen ipod touch – das iphone light quasi, daher auch mal eine liste meiner app-empfehlungen. doch mit o2, die nun neben vodafone das t-mobile-monopol in sachen iphone brechen (was ist eigentlich mit eplus base???), könnte sich das in kürze ändern. könnte. in kürze. ändern. könnte.
denn: natürlich macht es o2 den iphone4-käufern leicht. kein netlock, für die die darauf stehen ganz okaye verträge, und ein preis, der ebay schlägt. (zumindest jetzt und zumindest für das 16gb-iphone4). aber warum sollte es o2 anders gehen, als seinerzeit der telekom? letztere haben ja erst vor kurzem wieder einigermaßen erträgliche lieferzeiten. aber bis dahin war es ein weiter, quälender weg.
theoretisch darf ja so gut wie jeder (s)ein iphone bei o2 kaufen. aber schon vergangenen samstag bin ich an einen o2-shop geraten, der der mich in sachen iphone um ein paar tage auf die nächste in frage kommende vertragsverlängerung vertröstete. ich weiß nicht welche provisionen für neue/verlängerte verträge oder handys fließen, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht der einzige verkäufer war, der seine smartphones aus dem hause apple lose an neue verträge koppelt.
bei aller sympathie für o2: ich befürchte, dass abgesehen von den glücklichen early birds, die am kommenden mittwoch die shops, die hotline und die o2online-seite stürmen, erst einmal geduld gefragt ist. dieser verdacht erhärtete sich für mich übrigens nach einem angenehmen hotline-gespräch, in dem ich schonmal seelisch auf eine wartezeit bis in das neue jahr hinein vorbereitet und vertröstet wurde. falls mir bis dahin kein millionengewinn dazwischengrätscht, werde ich mich wohl ab mittwoch abend in geduld üben müssen.

3 Gedanken zu „iphone bei o2: geduld“

  1. Wenn es schon das iPhone 4 sein muss, dann stellt sich die Frage, warum man das Teil nicht gleich bei Apple direkt bestellt?
    Immerhin wäre das 20 Euronen günstiger.

    Und -so gut ich die neunen Tarife finde- die Preise, die o2 für ein iPhone mit einem Vertrag gekoppelt verlangt sind wirklich ein schlechter Witz, da deutlich teurer als separat zu erwerben.

    Mein Tipp: Warte noch sechs Monate, dann wird das iPhone 5, oder zumindest 4s erhältlich sein. Sonst ärgerst Du Dich nur.

    1. zu spät ;) das iphone hab ich bereits an meiner seite.
      die raten finde ich ehrlich gesagt jetzt auch nicht sooo unverschämt. und das iphone5 oder iphone4s soll ruhig kommen. mir war nur wichtig, endlich den schritt vom handy zum smartphone zu gehen. die nächsten paar jahre kann sich die technik gerne weiterentwickeln, aber ohne mich (vorausgesetzt, das iphone4 währt länger als die kommenden zwei jahre)

  2. Die Hysterie um das iPhone finde ich extrem übertrieben, ich selber lege keinen Wert auf solche Statussymbole und werde dies auch nicht in Zukunft tun, denn für mich sind solche Pseudoreligösen Gegenstände nichts, was für mich wertvoll wäre.

    Gruß
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.