motz-content

ich will die alte persönliche getränke-rücknahme zurück. jetzt! sofort!
ich will nicht mehr 20 minuten darauf warten müssen, dass sich die schlange vor mir in wohlgefallen und die technikprobleme in luft auflösen. ich will nicht mit ansehen, wie menschen die „flaschen mit dem boden zuerst hineinleigen“-hinweise ignorierend und sich über die fehlermeldung und akkustische signale wundernd mehrfach die flasche mit dem hals voran in die rücknahme-maschine stecken. ich will auch nicht zehn flaschensammler vor mir in der schlange haben, die sich nicht unter vier systematisch vollbepackten plastiktüten mitsamt vollem einkaufswagen dem automaten nähern. ich will nicht ständig nach supermarktmitarbeitern ausschau halten müssen, die – sofern überhaupt auffindbar – erst ihren plausch in ruhe beenden wollen und dann den automaten wieder in betrieb nehmen und vor allem will ich nicht vor diesen ekelhaft stinkenden bändern stehen, die mir alleine schon beim anblick die pilzsporen in die blutbahn jagen.

ich will einen supermarktmitarbeiter oder eine supermarktmitarbeiterin, der/die konzentriert die pfandflaschen abzählt und in die kasse eingibt. dafür räume ich meinetwegen die kisten auch selbst auf den stapel und höre gerne dem alltags-bullshit zu, aber auf keinen fall will ich diese automaten, die mir jedesmal nicht nur meine zeit sondern auch mehrere nerven rauben.
ich weiß, dass es auf dem land noch so funktioniert und bin mir sicher, dass es auch in der stadt funktionieren kann. und wenn doch nicht, dann stellt wenigstens zuverlässigere geräte hin.
danke!

3 Gedanken zu „motz-content“

  1. LOL. Da kannst du dich mit meinem Mitbewohner mal drüber unterhalten. Der hat mir gestern fast wortwörtlich das gleiche erzählt ;-)
    Ich geb meine Flaschen am liebsten im Lidl ab. Kein Automat sondern zwischenmenschlicher Kontakt. Könnte auch daran liegen das mein Stamm-Lidl so klein ist das kein Automat reinpasst….

  2. bei uns hat selbst aldi die automaten eingeführt. vielleicht sollte ich einfach zum getränke-markt um die ecke gehen. da zahle ich zwar drauf, aber immerhin bleibt mir der ärger und zeitraub erspart…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.