keine regeln nur regelrecht

keine großen gesten, aber feine wörter.
nicht die große bühne, sondern die subtile aufmerksamkeit.
kein „aber wir hätten doch“, sondern „und dann war“.
nicht umklammern, aber festhalten.

… auf was für gedanken man kommt, wenn die ganze zeit tomte läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.