hemdglonker

wann immer ich wut in richtung derer spüre, die karneval nur als ausrede für persönliche entgleisungen verstehen – was beides leider keine seltenheit ist – verpufft diese auf wundersame weise, wenn ich meine aufmerksamkeit auf die (vermeintlich) ehrliche oder (vermutlich) naive rezeption des ereignisses richte. so wie in meinem lieblings-foto vom diesjährigen hemdglonker:

expecting

mehr bilder bei yahoo microsoft flickr

(teil 1, teil 2)