4 Gedanken zu „der könig ist tot“

  1. Wobei – ein Kommentar der Ludolf könnte durchaus erhellend sein. So unwahrscheinlich es jedoch ist, dass die sich äußern, umso wahrscheinlicher ist es, dass ganze Fernsehformate sich mit diesem Thema beschäftigen werden und die C-Promis wieder aus Ihren Löchern kriechen um mal wieder im Scheinwerferlicht etwas zu sagen.

    Vielen Dank, aber das hat selbst Jackson nicht verdient. Lieber ein paar alte Titel spielen und ansonsten ist schweigen manchmal das Beste was man tun kann.

  2. Eine á„ußerung der Ludolfs wäre zumindest noch amüsant; das, was einher mit dem Tod von Jacko geht ist pure Traurigkeit. Svens Befürchtungen sind ja noch harmlos, aber die riesige Schwemme an „Best Of'“s, Sammlereditionen und – noch viel pestilenzartiger – künstlerische Tributes von raffgierigen Mainstream-Marionetten bzw. Plattenmogulen, die die tote Kuh namens Micheal Jackson noch mal ordentlich im kommerziellen Sinne melken wollen, machen mich noch vie kranker. Der C-Prominenz lässt sich ja noch ausweichen.
    Derzeit kursiert im Web via Youtube eben so ein Track von „The Game“ und was weiß ich noch von wem. Abgesehen von meiner subjektiven Meinung, dass die Mucke ziemlicher Rotz ist (Möchtegern-Traurigkeit über herzzerreißenden Piano-samples), sprechen die Aufforderungen im Clip, diese und jene webseite „auszuchecken“, den Track hier und dort herunterzuladen, wohl für sich.

    Der Wettbewerb hat begonnen: Wer den besten Track zu MJ’s Tod publiziert, dem gehört der Chart-Thron 2009…. bzw. der zweite Platz; der erste (wenn nicht mehr) ist Thriller oder so reserviert, natürlich „digitally remastered“.

  3. @Pete: ich denke remastereden muss gar nicht sein und das spart man sich wohl eher auch für die zukunft auf. jetzt gerade werden die digitalen kaufhäuser einfach leergekauft. die kaufhäuser zum anfassen wren es ja bereits nach wenigen stunden…
    @flo fi: ich bin mit karl valtentin nur oberflächlich vertraut… schieß los ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.