die geschworenen dürfen sich zurückziehen*

was musik so alles bewirken kann. in form eines wettbewerbs setzt es mitunter auch mal die kreativen kräfte frei die den einsendenden musikern leider abging. so kommt es unter anderem zu einer geschichte der posteraufhäng-musik.1 verfasst und vorgetragen von max goldt.

* was nicht heißt, dass sie der entscheidungsfindung entkommen

(via spreeblick)

  1. okay, der text dreht sich eher um das leiden der senatsrockwettbewerb-jury, aber eigentlich wollte ich das wort „senatsrockwettbewerb“ hier vermeiden. außerdem versteckte sich hier ein link zum senatsrockwettbewerb, gelesen von max goldt. die datei ist inzwischen leider nicht mehr vorhanden. zur doku der link: http://home.snafu.de/think/goldt/audio/senatsrock.mp3

Ein Gedanke zu „die geschworenen dürfen sich zurückziehen*“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.