online ohne dsl: surfstick, netz-abdeckung & tarife

auch auf die gefahr hin hiermit aufmerksamkeit in weniger selbstlosen ecken zu erregen, versuche ich es einmal mit einer naiven, offenen diskussion und mit der bitte um hilfe:
nach zwei jahren mobilem internet mit o2 und diversen problemen, weil der treiber für den surfstick zwischenzeitlich nicht funktionierte (und ich um das problem erneut zu vermeiden noch immer nicht mit dem aktuellen betriebssystem für den mac online bin) oder die netzverbindung einfach grässlich langsam ist, suche ich in berlin-mitte eine alternative.
dsl kommt leider nicht in frage.1 und auch internet über kabel ist keine option. zwischenzeitlich haben die eigentümer hier einen anbieter (vermutlich exklusiv) an der hand, der aber auch exklusiv 60 euro/monat verlangt und darüber hinaus auch eine zweijährige bindung zur bedingung macht.

bleibt als einzige option – oder irre ich mich?! – um ohne dsl online gehen zu können mal wieder: der surfstick.
darüber hinaus soll das tarifmodell eine flatrate sein. auch wenn mir natürlich klar ist, das „flatrate“-tarife hierzulande der flatulenz der gewinnmaximierung näherstehen als sogenannten servicegedanken. eine mindestlaufzeit kommt ebenfalls nicht in frage, wenn hier lte oder andere alternativen möglich sein sollten, will ich nicht an irgendwelche vertragliche ketten gelegt sein.
nachdem o2 mir zwischenzeitlich auch mal das gefühl vermittelte, wie es damals, als man dieses haus hier baute, mit modem gewesen sein muss, scheidet das o2-netz mangels abdeckung (in berlin mitte!) aus.
weil ich nun endlich mal den tiger raus lassen, mein betriebssystem auf den neuesten stand bringen und somit lion haben möchte, benötige ich einen anbieter, der mir mit dem ersten monat auch einen mac-kompatiblen surfstick anbietet. im idealfall kommt der surfstick-hersteller mit der programmierung der treiber schneller hinterher, als die verantwortlichen der firma option.2 natürlich bin ich bereit, für den surfstick auch etwas mehr geld in die hand zu nehmen, aber wenn mein neuer anbieter für mobiles internet die sache gut macht, vergelte ich das entgegenkommen natürlich auch mit kundentreue.

also: welchen anbieter kann man mir empfehlen? wer hat das beste paket aus netzabdeckung, verbindungsgeschwindigkeit, flatrate und preis? welcher surfstick-hersteller ist auf höhe der zeit in sachen apple?

  1. die architekten/eigentümer vor 13 jahren so: dsl? wer braucht denn bitte sowas?!
  2. zwischenzeitlich wird die existenz meines surfsticks scheinbar negiert.





(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close