rede des bundespräsidenten nach der vereidigung

seit heute ist der 11. bundespräsident deutschlands vereidigt und seit 2 stunden herrscht nun klarheit über die rede und das vorhaben joachim gaucks für die nun laufende amtszeit.
über der unterhaltenden rede des bundestagspräsidenten lammert und den knappen worten von horst seehofer standen und strahlten in der knapp eintündigen veranstaltung natürlich die worte des bundespräsidenten. besonders beeindruckte mich der satz

„euer hass ist unser ansporn.“

der sich explizit an die „rechtsextremen verächtern unserer demokratie“ richtete. hier trafen für mich leidenschaft und pragmatismus aufeinander, wie es nur selten aus den räumlichkeiten des bundestag heraushallt. um mir noch ein anderes bild von der rede habe ich mal wordle angeschmissen und hier ist das ergebnis:

rede des bundespräsidenten nach der vereidigung

die erste rede des bundespraesidenten

wie zu erwarten war, stechen die begriffe der „freiheit“ und „demokratie“ hervor, von denen spätestens seit der zweiten nominierung von gauck erwartet wird, dass er diese begriffe inhaltlich füllt und den bürgern vermittelt. aber auch „europa“, „gerechtigkeit“ und „vertrauen“ bildeten zentrale bestandteile der rede und zeigen die richtung der kommenden fünf jahre auf, denen ich zuversichtlich wie michael spreng entgegensehe.






(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close