bundespräsident XI: joachim gauck

zur feier des tages und damit sich joachim gauck in etwas mehr als fünf minuten auf sein amt vorbereiten kann: „der präsident“ von rainald grebe und die kapelle der versöhnung:


(direktlinkausderanstalt)

vier personen standen seit meiner geburt an der spitze des bundeskanzleramts. inzwischen ist auch der begriff „bundeskanzlerin“ geläufig. seit heute repräsentiert der siebte bundespräsident das land deutschland und ich frage mich manchmal, welche entwicklung dieses oberste amt zwischezeitlich genommen oder bewirkt hat. vielleicht ist das mein auftrag an den 11. präsidenten: beweise die notwendigkeit und berechtigung dieser von der verfassung vorgesehenen position. im idealfall nicht nur in singulären ereignissen (stichwort „8. mai 1985„, „ruckrede“ oder „gehört auch“)… und natürlich fleißiges schiffe-einweihen und helikopter-fliegen.






(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close