i’m dreaming of a…

es ist der erste september, da wird man doch wohl schon an weihnachten denken dürfen, oder? immerhin lief ich im frühen august in heidelberg bereits an lucky strike werbung vorbei in der die packungen weihnachtshüte aufhatten. zugegeben august ist nun wirklich etwas voreilig, aber lucky strike ist ja immer so hübsch ironisch gebrochen…

wie auch immer. es ist der erste september und damit weihnachten ja quasi vor der tür. wie jeses jahr habe ich noch keine weihnachtsgeschenke gekauft, ich nehme es mir aber vor. wirklich!

der adventskalender könnte dieses jahr in stiller tradition einmal mehr eine kiste beck’s bier werden (24 x 0,33l! danke olli, jetzt ist die überraschung dahin)…
… sofern mir niemand einen anderen kalender bastelt(!!!). ja, ich spüre förmlich, wie in mir schon die weihnachtsstimmung hochkocht. der duft von glühwein und zimtplätzchen liegt mir in der nase, die ohrwürmer dudeln mit glöckchen und wohin ich auch sehe, überall rentiere. wird nur zeit, dass es mal wieder schneit. aber schnee hatte ja dieses jahr schon für zweidrei jahre.

oja, das erste weihnachtsfest nach stockholm. da fällt mir ein, das st. lucia noch auf meiner „zu erleben“-liste steht. dieses jahr müsste ich mich allerdings so langsam an die planung machen, allerdings stehen dem noch andere vorhaben im wege. aber irgendwann. vielleicht nach dem nächsten midsommar, das wäre super. aber wie weit liegt jetzt schon midsommar zurück und in welcher ferne das kommende? kommt das auch wirklich? wir haben doch bald weihnachten…

es werden immer weniger tage. und eh man sich versieht, ist es auch schon wieder vorbei. das war ja früher anders. also nicht das vorbei-sein, aber da konnte man sich nicht schnell genug versehen. das war ja schon eine quälerei, als mein einen ganzen tag lang warten musste, dass man das nächste kalendertürchen öffnen durfte. und heute?
aufstehen – zur uni – in die stadt – ins bett – hallo weihnacht.
aber ich schweife ab. überhaupt ist der ganze text hier ein einziges abschweifen. und der schwedische fußballverband ist daran schuld. der macht (mindestens seit) heute werbung für einen adventskalender:

julkalender

das war nun also der startschuss. frohe weihnachten…






(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close