ich lese ich höre ich roque

die sportfreunde stiller podcasteten via telefon und berichteten von/über der lese- und konzertreise, ihrem „netten kleinen scheiß-projekt“ (podcast 4). die 11 episoden sind bei itunes noch abrufbar.
wer schon immer wegen der moderationen zwischen den liedern auf die konzerte der sporties gegangen ist, wird auch hier kurzweilig unterhalten. nette promo (ohne „nett“ jetzt in ein allzu negatives licht zu rücken)
peter sammelt übrigens auch panini-sticker. ist da wirklich jemand überrascht? :-)

2 Gedanken zu „ich lese ich höre ich roque“

  1. nein, da bin ich nicht überrascht. aber ich bin doch überrascht, wie schlecht deren „wm-song“ ist. ich hatte „burli“ ja für einen unglücklichen ausrutscher gehalten …

  2. yep, das lied ist wirklich schlecht. ich kann aber nicht ausschließen, dass ich dazu noch mitwippen werde. ausdrücklich empfehlen kann ich allerdings „die frisur von björn borg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.