stöppchen

nein, ich werde die toten hosen nicht zitieren, das dürfen, sollen und müssen andere erledigen. nichts gegen campino (ich mag den mann) und die band (die – wie bei den meisten – ein unlöschbarer teil meiner musikalischen sozialisation ist und bleibt), aber hier müsste ich, allein um mein gesicht zu wahren, allenfalls auf das oeuvre meiner lieblingsband zurückgreifen (auch weil sich meine textsicherheit bei morrissey in sehr engen grenzen hält).
tino wirft mal wieder mit einem stöckchen um sich und möchte 10 gründe, in deutschland zu leben aufgelistet wissen. sollen sich doch andere um gründe für seine rückkehr bemühen, von mir gibt es keinen einzigen. zumindest keinen, den andere teilen könnten.

trotzdem darf sich natürlich jeder aufgefordert fühlen, etwaige gründe in den kommentaren beizusteuern. wer das songzitat meiner lieblingsband errät, beweist die aufmerksame lektüre meines blogs oder zumindest musikgeschmack.