… still counting

sex sells fullstop
tanja hötzle habe ich es wohl zu verdanken, dass schon im februar die marke von 1.000 besuchern überschritten wurde. und das nur weil sie plötzlich als sexgöttin von sich reden machen wollte.

nach gerade einmal 28 tagen verzeichnete blogscout insgesamt 1.047 besucher. und das, obwohl das blog einen tag lang offline war. vielen dank dafür und ich hoffe ein paar kommen wieder (oder bringen weitere besucher mit *g*).

zahl(en)tag

die erste statistik vom schorleblog darf verkündet werden: sage und schreibe 879 besucher fanden im januar den weg hierher. ich hoffe, manche kommen wieder. vielen dank fürs vorbeischauen.

*edit* auf meiner alten baustelle waren es in gleicher zeit 647 besucher, ohne dass großartig etwas passiert wäre. gibt mir das zu denken? … nö!

hallo google?

als alter statistik-fanatiker hab ich ja die aktuellen zahlen und fakten zu diesem meinem neuen zu hause ständig griffbereit. für die einen zeitverschwendung und für die anderen erkenntnisstiftend verfolge ich nahezu in echtzeit welcher browser aus welchem land gerade welche seite angeklickt hat (zugegeben, da gibt es noch nicht sooo viele seiten) und dank blogscout kann ich auch sehen, mit welchen suchwörtern die leute auf meine seite gekommen sind. wenn es sie denn gäbe, denn google findet mich nicht. das war früher noch etwas anders, da registrierte die statistik schon am ersten tag mehrere suchmaschinen… dann muss ich wohl lauter in den wald hinein schrei(b)en *g*

und überhaupt: früher…

ein bissl stastik

der folgende blogeintrag wurde von mir ursprünglich an anderer stelle veröffentlicht. der text soll hier archiviert und gesichert werden. inhatlich nehme ich keine änderungen vor, nur die internen verlinkungen werden entsprechend aktualisiert.

so,
auch wenn ich die vermutung habe, dass die stastik noch nicht ganz reibungslos funktioniert, vermelde ich mal 93 besucher im letzten monat :-) das macht – da dieses blog erst 7 tage alt ist – etwas mehr als 13 besucher/tag. allerdings werde ich wohl einen nicht unerheblichen beitrag dazu beigetragen haben…
bin mir noch nicht sicher, ob ich meinen real-life-freunden und -bekannten von diesem blog hier erzählen soll… wenn ich es tun würde, hätte das wohl positive auswirkungen auf die stastik, aber tendenziell negative folgen für die herzscheisse-rubrik … ich werd´s mir echt gut überlegen (müssen)

currently playing: digitally imported – irgendein dj-mix-set