fußball wm 2011

endlich kein warten mehr.
endlich kein wembley-tor-lala.
endlich kein holland-komplex.
endlich kein cordoba.
endlich einfach nur nur fußball!

auch wenn mit einem turnier unter besonderer beobachtung noch längst nicht alles geschafft ist, ist es eine gute gelegenheit, ein paar dinge gerade1 zu rücken. und auch wenn natürlich der fokus auf die von vielen favorisierte deutsche nationalmannschaft gerichtet ist, freue ich mich, dass mit schweden und england auch meine bevorzugten fußball-nationen im turnier – hoffentlich sehr lange – mitmischen. und auf fußball freue ich mich auch. das wäre dann auch der unterschied zu dem sogenannten sommermärchen von vor fünf jahren.

[an dieser stelle würde ich jetzt gerne „frauenband“ von der walter11 einbinden. aber man kann nicht alles haben. dafür gibt es immerhin ein panini-album und das ist bald voll.]

  1. pardon my french

3 Gedanken zu „fußball wm 2011“

  1. Also ich als Frau, freue mich auf die Herren WM genauso wie auf die Damen WM.
    Wie doll ich mich freue? Hmmmm gute Frage, ich freue mich eigentlich eher auf die Zusammenkünfte als auf die Spiele selbst.
    Mich ereilt dann immer das Phänomen, dass ich mitgröle und mitfluche obwohl ich eigentlich noch nicht mal die Regeln dieses Spieles kenne :-D
    Aber schön isses trotzdem!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.