sportart: doping

die schicke sportschau-app ist nicht um den heißen brei herumprogrammiert, sondern nennt die sportarten beim namen. nach einer persönlichen interessenbedingten auswahl ließt sich das bei mir wie folgt: fußball, wintersport, doping

sportarten

… doping nur des unterhaltungswerts wegen.

5 Gedanken zu „sportart: doping“

    1. Auch bei den öffentlich-rechtlichen Berichterstattung? Oder meinst Du bei den Radfahrern? ;-)
      Ich weiß nicht, dort hat das ja Ausmaße angenommen…, dass man sich schon fragen muss, warum für so einen Sumpf noch öffentliche Gelder aufgewendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.