hey! ho! let’s go!

„‚one, two, three, four‘ – der fck spielt fußball wie die songs der amerikanischen punk-band ramones aus den achtzigern klingen: schnell und schmerzhaft für den, der es nicht mag.“

… schreibt die süddeutsche1. honda würde wohl sagen:

„fck ist punk“

als fck-fan gebe ich mich mit einem simplen „der fck ist wieder da“ zufrieden.

(via der betze brennt)

  1. in einem äußerst lesenswerten artikel mit kleinem schönheitsfehler: das spiel gegen köln ging 3:0 für lautern aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.