2 Gedanken zu „mein erster flammkuchen … ever“

  1. hm. da oben steht nix von wegen selbstgemacht. aber wenn ich einen backofen haben sollte, spricht eigentlich nichts dagegen in der federweißen-zeit auch mal einen flammkuchen abend einzuläuten. d.h. spätestens herbst 2009 würde ich – backofen vorausgesetzt – ausgewählte personen zum flammkuchen in berlin laden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.