6 Gedanken zu „yeah“

  1. Keine Frage: Beides gemeinsam begehen und sich im Rahmen dieser Festivität dem Exzess hingeben:

    Alk, Drogen und Nutten…
    … und eine Woche später wachst Du in Abu Dhabi auf, und kannst Dich an die vergangenen Tage allerhöchstens schemenhaft erinnern…
    …oder so ;)

  2. rennen ist grad ganz schlecht (hmmm das wäre eigentlich einen eigenen eintrag wert, aber da muss ich den morgigen tag abwarten).
    die antiklimax klingt verlockend und ist vielleicht auch genau das richtige, um zu vermeiden, dass da was gänzlich überfrachtetes verbrochen wird. herr s vom nyblog hat ja seinerzeit die 1.000 völlig übersehen, auch nicht schlecht. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.