hatschi

eine „laufende nase“ finde ich ja ein wenig schief (das bild, nicht die nase an sich… wobei…), denn im normalfall fließt es ja. auf der anderen seite befindet sich wiederum alles ebenfalls in einem fluss, so dass die laufende nase eigentlich kaum auffällt und daher eher still steht, oder?

(was der autor damit sagen will: rechtzeitig zum umzug kündigt sich ein grippaler infekt an, der sich gewaschen hat)

3 Gedanken zu „hatschi“

  1. bitte nicht du auch noch. was ist besser – magisterprüfung oder umzug mit grippe? ich weiß es nicht. immerhin kannst du andere arbeiten lassen. trotzdem viel erfolg und baldige besserung, ja?

  2. oh du ziehst auch um ? Und es kündigt sich auch eine Grippe an ? Naja dann mal Willkommen im Club. Geht mir gerade ähnlich.. und ich hab sowas von keine Lust auf Kisten packen.

  3. @ julia, das hat sich schon vor ein paar tagen angekündigt, nun ist es unausweichlich da. aber wie ich mich kenne, wird jetzt eben der umzug durchgezogen und dann folgt der zusammenbruch. das wird schon. und du wirst mal in der klausur elegant beweisen was du drauf hast. mach dir keine sorgen… von deinem infekt lassen sich 4 jahre studium nicht ohne weiteres aus der welt schaffen

    @ julia der club gefällt mir. weniger gefällt mir, dass ich heute sachen entdeckt habe, die ich bei meinem letzten umzug vor vier jahren schon mitgebracht, seitdem aber keines blickes gewürdigt habe. zu einem großteil sind die sachen bereits in der neuen wohnung. wir wären übrigens fast nachbarn geworden, trätest du nicht die flucht gen canada an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.