die schönheit des zufalls

am tag, an dem ein monta-video mein blog ziert, veröffentlicht laut.fm einen podcast zu eben dieser hervorragenden band. noch dazu ist der entsprechende feed nun auch bei itunes zu finden, also gleich mal abonnieren!

disclaimer: ich mache hier nicht nur schamlos werbung für laut.de und laut.fm, sondern verweise ganz dreist noch dazu auf meine neueste rezension von clap your hands say yeah.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.