nur so ein gedanke

wenn aus apple computer inc. nun apple inc. wird, könnte doch eigentlich der weg frei werden für andere produkte aus dem haus.
wie wäre es zum beispiel mit einem iwood. das regalsystem von apple. eigentlich nur ein simples holzprodukt, könnte man einwenden, aber immerhin aus dem hause apple. wie reagiert das schwedische möbelhaus? ikea, anyone?
oder was ist mit ifood?! ein restaurant, in dem man innerhalb kürzester zeit nahrung bestellen und aufnehmen kann oder an dem man im autoe seine bestellung abgibt und ein stückchen weiter vorne bedient wird???
… naja, fürs erste genügt mir das iphone vollkommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.