bild dir deine (falsche) meinung

web.de zufolge – die offenbar die dpa zitieren – hat bild ein eigenes blog?

oft sind die betreiber privatpersonen, aber auch große tageszeitungen wie das «handelsblatt» oder die «bildzeitung» betreiben blogs.

das ist mir neu, und offenbar auch nur schlecht recherschiert, denn bildblog.de ist nicht teil des springerblattes. leute die sich gerne aufregen möchte ich schon vor und mit der überschrift warnen:

„jede sekunde startet im internet ein neuer «blog»“

6 Gedanken zu „bild dir deine (falsche) meinung“

  1. stimmt. sorry, bin noch etwas verwirrt. das viele psychologie-lernen wirkt sich anscheinend schon auf meine kognitiven Leistungsfähigkeiten (jaja, mehrzahl!) aus. ab morgen wird das alles anderes: da kann ich dann endlich auch wieder normal denken, mich zu guter musik im takt bewegen und dinge wie „Bier“, „Schnaps“ und „Titten“ sagen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.