berlin, du geschundene stadt

der mir bis dato unbekannte charles schulzkowsi war bei der berlinale. der dabei entstandene film ist nicht nur einmal sehenswert. es gibt noch eine version, die von der sendung zdf neoparadise mitsamt publikumsreaktion abgenommen wurde… untermalt mit lachern. aber hier gilt: „wenn du hier lachst, lachst du allein“ berlin, du geschundene stadt weiterlesen

quelle: schorleblog

das war mir neu, dass youtube die videos sammelt, die sich auf meinem blog mit der zeit ansammeln. die zusammenstellung ist zwar unvollständig, aber zwischenzeitlich haben sich youtube und mein blog nicht nur optisch mehrmals gewandelt.
ich wusste auch gar nicht, dass ich mir gar nicht mehr vorstellen kann so etwas nicht auf dem wunschzettel gehabt zu haben, obwohl mir derlei möglichkeiten bisher nicht in den sinn kamen. gut gemacht google.
ich würde das ja jetzt gern auf der seite plussen, aber das geht gerade (noch) nicht.

ge inte upp

du är gåtans svar!
(jonas gardell – aldrig ska jag sluta älska dig )

es gab vor ein paar jahren noch ein anderes video, in dem jonas gardell sein lied noch etwas leidenschaftlicher vorgetragen hat. auch wenn das lange vor dem internet-radiergummi geschah, ist es – für mich – mit einigem aufwand verbunden, eben dieses video aus dem internet hervorzuwühlen.
eine klassen-kameradin bezeichnete mich mal als popper… noch bevor das letzte jahrtausend endete. dass es verletzend gewesen sein könnte, nahm sie in kauf … ich fasse es inzwischen als ein kompliment auf.

dittsche fürs ipad

dittsche fürs ipad schaut man sich das kurze filmchen eines gewissen kaidausrb, kann man den eindruck gewinnen, dass auch ein dittsche nicht alles versteht, was in der bildzeitung steht. denn wie kaum ein anderer zeitungsverlag setzt springer mit seinem blatt auf ipad und iphone von apple. nur scheint das noch nicht zum dauergast der eppendorfer grillstation durchgedrungen zu sein. wie gut, dass nun ein paar kreative sich dieser problematik angenommen haben und was für ein glück, dass dies gleich bei youtube zu finden war.
die kommentare unterhalb des videos bürgen ebenfalls noch für einen gewissen unterhaltungswert. schon schlimm, wenn ausgerechnet dittsche, DAS aushängeschild für die bild, auf kosten der bild seinen zettel bei ingo abbezahlen kann. aber denkt überhaupt jemand an günther jauch? hat der noch immer hausverbot? in die ard darf er inzwischen/demnächst ja rein. da wird die auflösung sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen. aber zunächst einmal ganz frische eindrücke aus hamburg: