artikel mit dem schlagwort vimeo:

mit seinen filmen brachte jim carrey farbe ins leben vieler menschen. er selbst bringt mit seinerseits mir farben farbe in sein leben. ein kurzes video über den menschen, der offensichtlich nicht nur in der schauspielerei sein talent gefunden hat, sondern in der malerei sein glück (und weiteres talent):


wenn ich mir etwas zu essen koche, also jetzt nichts nach rezept, sondern was kühlschrank und supermarkt um die ecke hergeben, dann können problemlos mindestens drei personen davon satt werden. eine dosierhilfe für nudeln, reis und vor allen dingen für kartoffeln wäre heute ebenso hilfreich gewesen, wie etwas zurückhaltung meinerseits an der fleischtheke am fleischkühlfach. »»


stromanbieter entega verdanke ich eine unterhaltsame schneemann-demo in berlin, ein feines seabear-konzert gleich danach in der temporären kunsthalle und auch wenn sie mir einen tick zu sehr auf ihren sinneswandel weg von atom- hin zu ökostrom herumreiten und darüber hinaus dem depp als sponsor unter die arme greifen, gibt es eigentlich nichts, was ich gegen »»


eine rede ohne worte ist nicht so einfach zu halten. leichter und bewährter ist es, eine rede zu halten und dabei nichts zu sagen. die große kunst ist es dagegen, eine rede zu halten, ohne viele worte. und wenn das ausgerechnet bei einer hochzeitsrede gelingt, dann ist das schlicht der pure wahnsinn (aber achtung: leider »»


aus bewunderung für ein großartiges video: honda und erik van wyk haben ein paar autos kurzgeschlossen und vimeo, auf deren plattform man sich das video tunlichst anschauen sollte, das ganze in einen schönen, passenden rahmen gesetzt (genau dieser ist der grund schlechthin für den besuch bei vimeo): honda insight – let it shine from honda »»


die presse wurde natürlich schon vorab über den text der ersten rede von präsident barack obama informiert1 und nun beginnt das rennen um die plätze in den suchmaschinen. ganz schnell war der international herald tribune, der den text vom fleck weg von der ap veröfentlicht. „i stand here today humbled by the task before us, »»


das folgende video dürfte einige begeisterte osmler (peter? helge? bronski?) in ihrem engagement für das projekt bestätigen und scheinbar trifft es auch den geschmack der vimeo-mitarbeiter, was aber auch an der visualisierung des fortschritts im jahr 2008 liegen könnte. ladies & gentleman, diesen weg ist die openstreetmap im jahr 2008 gegangen: osm 2008: a year »»


„…but for now enjoy the strange dark world of struwwelpeter„: struwwelpeter: the story of the thumb sucker from wyld stallyons on vimeo.


wir befinden uns an einem bestimmten ort. zwei studentinnen erfinden und gestalten ein video. björn kleinhenz erhält daraufhin verdientermaßen mehr aufmerksamkeit. der kleine film gefällt, tauchte hier bereits auch des öfteren auf, aber noch nicht oft genug.1 björn kleinhenz – at night we die from medejavecu on vimeo. staunend besteigen wir nun einen lift, oben »»


nichtlustig 4 trailer from joscha sauer on vimeo. nichtlustig geht in die vierte runde. (via merely thinking)


björn kleinhenz – at night we die von medejavecu bei vimeo. zum stern star von morgen hat es für björn kleinhenz leider nicht gereicht1 – zumindest nicht im entsprechenden wettbewerb -, aber das großartige video hat dann doch schon einige sehr verzückt. in schweden erschien unlängst das dritte album „quietly happy and deep inside“ (hier »»


gerade eben durfte ich feststellen, dass man bei vimeo vorhandene videos offenbar problemlos/geräuschlos ersatzen kann. dass muss erwähnt werden, weil sonst der eindruck entstehen könnte, dass ich hier etwas doppelt poste. vor mehr als einem monat verwies ich nämlich auf ein herzzerreißendes video von carlos lascano, das ich praktischerweise gleich auf meinem blog eingebunden habe. »»


where the hell is matt? (2008) from matthew harding on vimeo. wer errät was meiner ansicht nach die aufnahmen vom sergels torg noch toppt?


manchmal will man diese kleinen filmchen einfach nur der herzdame zu füßen legen… auch dann, wenn sie einen erst auf dieses video gebracht hat: a short love story in stop motion from carlos lascano on vimeo.




(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close