Tickets bei www.eventim.de
artikel mit dem schlagwort tipp:

ursprünglich wurde dieser text für das auswärtsspiel der roten teufel am 8.3. in der saison 2014/15 verfasst. da die dfl erneut gnade walten lies (und u.a. auch die damalige mannschaft den aufstieg glorreich verkackt hat), dauerte es mit dem nächsten aufeinandertreffen nicht lange. der großteil des textes hat also nach wie vor seine gültigkeit. nur »»


wer jetzt noch im internet stöbert, kann eigentlich auch schnell arte einschalten und „durch die nacht“ mit lena und casper ansehen.


heute nacht ist es wieder so weit. die uhr wird umgestellt und millionen menschen fragen sich erneut: zeitumstellung schön und gut, aber in welche richtung denn nun?!


im pfefferberg findet zur zeit das cradle to cradle®-festival statt. das soll hier so etwas wie ein veranstaltungstipp sein.


unterwäsche lässt sich grob in atemberaubend und blindheitstiftend einordnen. daher ist es zweifellos die richtige entscheidung auf atemberaubende unterwäsche zu setzen, wenn man vermitteln will, wie man leben retten kann: und wenn ich schon bei atemberaubend bin, gibt es auch noch lebensrettende tipps, wie man dafür sorgt, dass andere wieder luft bekommen. wer steckt hinter »»


mit welchem pech wird eigentlich glück im tippspiel aufgewogen? die gleichung spiel = tippspiel geht nicht auf, denn da steckt doch mehr dahinter. ergo kanns nicht die liebe sein. oder irre ich mich? aber abgerechnet wird ja eh zum schluss. dann muss man wohl auch nicht mehr von glück reden… das pech aber bleibt.


noch 12 tage bis zur fußballweltmeisterschaft. 32 teams werden um die weltmeisterschaft spielen. und die fans? sie feuern an, füllen ihr panini-stickeralbum, feiern mit und … spielen mit. auf immer mehr plattformen gibt es tipprunden, in den fußballwissen oder glück vergoldet werden kann. sei es durch ein üppiges sümmchen, das manche ausloben und andere bezahlen »»


„mittendrin als t-home fanreporter – folge 8 der ‚owl-teufel‘ werner nolte trifft seine helden vom 1. fc kaiserslautern“ na das nenne ich mal eine fan-karriere: im forum zum fck, einen eigenen huldigungs-thread. im deutschen sportfernsehen eine spezialsendung.1 im lokalblatt einen artikel darüber und dann… auf der seite des lieblingsvereins einen artikel dazu. … wenn ich »»


es ist ein offenes geheimnis, dass manche fremdsprachigen werbeclaims für viele adressaten ein großes rätsel darstellen. um so besser, sich gut gemeinte beispiele diverser werber zu vergegenwärtigen. werben und verkaufen sammelt gleich elf dieser werke und legt kurze audioschnipsel bei. es ist leider etwas umständlich sich durch die einzelnen beiträge zu klicken, denn jedes mal »»


seit kurzem beschäftige ich mich mit dem thema getting things done, kurz gtd … in der wikipedia). einschlägige quellen (exemplarischer link zu im griff) senden darüber hinaus häufig auch weitere kleine sogenannte „lifehacks„, die manchmal zu kleinen optimierungen im alltag führen, so vielleicht auch mein folgender kleiner (erster bescheidener) tipp für kaffeetrinker: nachdem meine hochphase »»


da am 8. august die XXIX. olympischen spiele in peking bevorstehen und weniger mit boykott, dafür sicherlich mit anderen sanktionen oder maßnahmen zu rechnen ist (liebe trittbrettfahrer, vorsicht!) ein kleiner hinweis vorab: olympiade bezeichnet die zeit zwischen zwei olympischen spielen, nicht die spiele selbst.


ein gutes mittel gegen die mückenplage ist auch einfach mal zu hause zu bleiben. ich wurde bis dato nur drei mal gestochen. probiere es demnächst mal mit geschlossenen fenstern.


kinder wie die zeit vergeht. das jahr 2007 hätte nach meinem geschmack noch gerne fünf tage länger dauern können. nicht, weil es ein besonders tolles jahr gewesen wäre (als alter optimist gilt das ja grundsätzlich), sondern weil noch viel zu erledigen ist. aber so viel weitsicht kann man von einem längst verblichenen papst wohl nicht »»


„als verbraucher sollte man an fest- und feiertagen darauf achten, dass der champagner auf genau 7,8 grad celsius gekühlt ist.“ (harald martenstein) vgl. erdkühlung.


so, der dritte advent steht bevor (hilfe!) und soll mit glögg begangen werden. glögg-rezepte gibt es im internet zu genüge, aber mir wäre es recht recht, wenn meine leser mir eine empfehlung geben würden. wenn also jemand einen tipp hat, ein rezept, das man anderen, also menschen wie mir, ans herz legen kann, würde ich »»


was mir als apple-nutzer bisher den umstieg auf firefox2 vermiest hat, war der umstand, dass der rechte mausklick auf meinem touchpad nicht funktionierte. in den einstellungen kam ich nicht weiter und auch beim tab-mix-menü blieb eine lösung des problems aus. aber es gibt ja noch herrn s vom nyblog. seine rechersche war im gegensatz zu »»


wie versprochen, die fortsetzung zu: warum eigentlich schweden – die vorgeschichte – das ankommen ich habe kein konto in schweden eröffnet. das kostete mich zwar bei jedem bankomatenbesuch gebühren, ein verzicht auf ein bier in der kneipe kompensierte diese aber wieder. bierverzicht in schweden fällt bierliebhabern nicht schwer. und so lange man es vermeiden kann, »»


gestern ging es ein wenig drunter und drüber und ein auszug der erasmus-bilanz fiel unter den tisch, deshalb folgt hier ein teil und gleich darauf der nächste. Was bisher geschah: warum eigentlich schweden – die vorgeschichte regelmäßige e-mails vorab aus stockholm gespickt mit vielerlei informationen (z.b. die namen und e-mail-adressen anderer campus-bewohner) erleichterten den schritt »»


… habe ich hier noch zwei empfehlungen rund um die fußball-weltmeisterschaft: zum einen wäre dies, das wm-journal ’06 von martin blumenau. wer zu faul zum lesen ist, bekommt den text vom autor auch via podcast (direktlink) vorgelesen. hier schreibt/spricht ein fußballkenner mit oftmals interessanten ansätzen, weitab von den kernermatthäusoderselbsternannten-experten. und dann wäre auch noch arnd »»


blogkicker – alle mannschaften sind zum zweiten mal vom platz gegangen. manche können langsam ihre koffer packen, andere dürfen weiterspielen. die blog-kickers tippen weiter vor sich hin und es war zu befürchten: platz 83 (vorher 64) und inzwischen 14 punkte rückstand zur spitze. „schaun mer mal“


alle mannschaften hatten inzwischen ihr erstes weltmeisterschaftsspiel (deutschland und polen derer zwei) und die tipprunden hat ihren ersten, naja, zwischenstand. mit 28 hat es für mich zu platz 64 gereicht. 8 punkte abstand zum führenden. ausschneiden und einrahmen!


flip4mac – ein empfehlenswerter helfer für all diejenigen, die mit ihrem apple einen großen bogen um produkte aus dem hause microsoft machen (wollen). hiermit spielt quicktime dann auch wmf-dateien ab. und so komme auch ich in den genuß des videos von mc-winkel. aber achtung: mc winkel trinkt kein beck’s oder astra! (via schockwellenreiter)


der folgende blogeintrag wurde von mir ursprünglich an anderer stelle veröffentlicht. der text soll hier archiviert und gesichert werden. inhatlich nehme ich keine änderungen vor, nur die internen verlinkungen werden entsprechend aktualisiert. www.getfirefox.com … jetzt ist es raus :-) current mood: glücklich


der folgende blogeintrag wurde von mir ursprünglich an anderer stelle veröffentlicht. der text soll hier archiviert und gesichert werden. inhatlich nehme ich keine änderungen vor, nur die internen verlinkungen werden entsprechend aktualisiert. www.getfirefox.com … jetzt ist es raus :-) current mood: glücklich




(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close