karlsruhe – berlin (mit meinfernbus)

660 kilometer, laut maps.ios 6:50 stunden liegen zwischen meinem elternhaus v5.0 und meiner wohnung in berlin. ich bin zu spät in die hauptstadt gezogen, um noch von der flugverbindung berlin – hahn oder berlin – zweibrücken profitieren zu können. daher bewältigte ich die strecke meist per bahn oder als mitfahrer im auto. heute kommt eine neue variante hinzu. karlsruhe – berlin (mit meinfernbus) weiterlesen

bundesliga spielplan 2011/12

heute hat die dfl den bundesliga-spielplan für die 49. spielzeit veröffentlicht. natürlich sind die spieltage an sich – mit ausnahme der spieltage 33 und 34 – noch nicht exakt terminiert, aber die richtung für die saison 2011/12 steht immerhin.
deshalb ist es an der zeit, eine alte gewohnheit (siehe 08/09, 09/10) wieder aufleben zu lassen. ich habe im google-kalender sämtliche mir vorliegenden daten eingetragen, die den 1. fc kaiserslautern betreffen – abgesehen von vorbereitungs- und freundschaftsspielen.1 natürlich gehört auch eine optimistische dfb-pokal-terminierung in den terminplan. bundesliga spielplan 2011/12 weiterlesen

  1. diese können allerdings jederzeit noch ergänzt werden. sofern jemand möchte.

twitter lässt den ticker ruhen… vorerst

heute morgen befand sich eine mail aus dem hause twitter 1 im briefkasten. darin teilte man mit, dass in allen ländern (außer den usa, canada und indien 2) die option einstellt, dank der man per sms die tweets von kontakten empfangen konnte. twitter selbst lässt sich auf diesem wege aber weiterhin aktualisieren. hierzu bietet twitter nach wie vor eine nummer in england an. was dazu führen wird, dass dank kontrolliertem telefonverhalten und überschaubarem sms-versand nur die unregelmäßigen tweets per sms auf meiner handy-rechnung auftauchen werden. aber der selbst-aufgebaute ticker-service wird dadurch in arge mitleidenschaft gezogen werden. keine updates mehr zum dfb-pokal, wenn ich gerade unterwegs bin 3, keine bundesliga-ergebnisse, wenn ich gerade im stadion stehe, kein olympia, kein gar nichts. dieser umfangreiche informationsfluss war möglich, weil twitter seinen usern offenbar bis heute 250 sms in der woche kostenlos angeboten hat, wovon einige wohl gebrauch machten.
schade eigentlich, aber man will in den kommenden wochen länderspezifische service anbieten und man verhandelt bereits mit mobilfunkanbietern in anderen ländern… heißt es.

  1. die – ganz nebenbei – vor wenigen wochen den twitter-suchdienst summize aufkauften
  2. wieso überrscht mich hier nicht, dass indien auftaucht? das fehlen israels irritiert mich dann aber doch.
  3. nicht, dass mich der wettbewerb noch interessieren würde, nachdem der fck ausgeschieden ist. aber als exemplarisches beispiel.