artikel mit dem schlagwort klischee:

„ich habe mein alkoholproblem in den griff bekommen, weil ich begriffen habe, dass ich gar keins habe“ ein kleiner film, der das menschenrecht auf betrunkenheit thematisiert. (via fiket)


das letzte tor erzielte österreich angeblich 1978: (direktdopfen) (via hannes)


gehst du nach schweden, mach dich auf was gefasst: „touristen werden systematisch isoliert und der lächerlichkeit preisgegeben…„ (via fiket)


(via the swedest thing)


i’m from barcelona in der dauerschleife und dann das: the return of almighty karius und baktus. peter pan, du kannst einpacken! ich geh lieber mit den schweden. und vielleicht zeigt mir pipi långstrump ja mal ihre strapse.


„die fika ist unheimlich wichtig in schweden. obwohl es einiges mit dem deutschen kaffeetrinken gemein hat, gibt es wichtige unterschiede…“


gestern angekündigt und heute der erste teil meiner bilanz. bitte: eigentlich war mir klar, was auf mich zukommen würde. zugegeben, ich war noch nie in schweden, aber ich hatte ein bild von dem land. das land von ronnie hellström, abba, mats wilander, stefan edberg, magdalena forsberg valin, pipi langstrumpf, karlson, michel aus löneberga, astrid lindgren, »»


was habe ich mich früher über leute lustig gemacht, die trainingsjacken trugen, auf denen städtenamen/ländernamen/überhauptnamen standen. vor allem in solchen fällen, wo die bezüge dermaßen an der realität vorbeischrammten, dass nichts als schlimmstes posing blieb. seit ein paar wochen besitze ich eine „sverige“-trainingsjacke. heute trage ich sie zum ersten mal in der uni. ja, macht »»


er schlägt zwar nicht seine frau und von alkoholeskapaden ist auch nicht die rede, aber er hat das zeug, mein neuer lieblingsspieler von der insel zu werden.1 was macht jeff strasser eigentlich? (via mail) was nicht heißen soll, dass ich das schlagen von frauen oder alkoholeskapaden für gut befinde. wie lange machen oasis noch gleich »»


„juristen haben keine freunde, juristen haben bücher. klar kenne ich den spruch. er ist uralt, aber nicht ganz falsch. anders als lehramtsstudenten müssen juristen im studium wirklich ackern. es gibt wochen, da verbringe ich mehr zeit in der bibliothek als zu hause„ der kerl kennt sich aus, denn er studiert – laut spon – mit »»


… beim nächsten festival einfach nicht mehr helga, sondern inbrünstigt älgar schreien. (oha … da hab ich doch tatsächlich die frühbucher-option vom southside-festival verstreichen lassen)


… dann arbeite ich die liste durch, die mir sagt, wann ich weiß, dass ich zu lange in schweden bin (das sagt die liste mir allerdings auf englisch!). heute abend bin ich nur bis 23 gekommen. highlight bisher: „19. Your bad mood becomes your good mood“ 367 comments left… *update* neuer spitzenreiter: „25. Hugging is »»


in „gamla stan“ stockholms altstadt gibt es neben dem palast und der finnischen auch eine deutsche kirche. natürlich hat die deutsche kirche den höchsten turm. „hey, we’re germans. no content, but our towers are the highest!“


wann wenn nicht jetzt, wo wenn nicht hier! ich hab ein butterbrot gegessen. an sich nichts spektakuläres, wenn butterbrot auf schwedisch nicht smörebröd hieße und somit eine der ersten schwedischen vokabeln ist, die ich in jungen jahren noch lernte. bilder gibt es leider keine. ich möchte ja niemanden den appetit verderben. „der fürst“ heißt auf »»


wann wenn nicht jetzt, wo wenn nicht hier! ich hab ein butterbrot gegessen. an sich nichts spektakuläres, wenn butterbrot auf schwedisch nicht smörebröd hieße und somit eine der ersten schwedischen vokabeln ist, die ich in jungen jahren noch lernte. bilder gibt es leider keine. ich möchte ja niemanden den appetit verderben. „der fürst“ heißt auf »»


ich war gerade auf der suche nach handy-tarifen in schweden und dachte mir, „ma kucken, was es auf schweden.de so alles gibt“ … und stoße unverhofft auf ein blog. aus zeitmangel habe ich mir erstmal nur die häppchen gegönnt, zum beispiel: „… im nachtleben„. und was muss ich da lesen? „was ich hier zu beginn »»




(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close