Tickets bei www.eventim.de
artikel mit dem schlagwort kaffee:

ursprünglich wurde dieser text für das auswärtsspiel der roten teufel am 8.3. in der saison 2014/15 verfasst. da die dfl erneut gnade walten lies (und u.a. auch die damalige mannschaft den aufstieg glorreich verkackt hat), dauerte es mit dem nächsten aufeinandertreffen nicht lange. der großteil des textes hat also nach wie vor seine gültigkeit. nur »»


kaffee mit herz und seele. @kristiania


ein jahr kristiania und mir fällt es leider erst nach feierabend auf. mist. herzlichen glückwunsch, kristian.


die pointe ist jetzt vielleicht versaut, trotzdem ist es ganz charmant, kaffee mit anderen augen zu sehen: aber warum eigentlich victor? (danke t)


nein, dass hier wird wohl keine serie. denn mir fehlt inzwischen die neugier um andere cafés in berlin kennenzulernen. es geht hier eigentlich nur um ein café – „mein“ café. es geht um das kristiania. die kristiania espressobar. natürlich ist es nicht mein café sondern das von kristian, der hier etwas darüber erzählt, wie es »»


wo gibt es einen verweis zu eine verbindung einen link eine verbindung zwischen kaffee und t-shirt? zum beispiel hier im schorleblog. kaffee gehört für mich ebenso zum alltag, wie t-shirts …keine frage. auch die verschlagwortung in diesem blog kennt die begriffe t-shirt und kaffee. mit etwas glück befindet sich demnächst ein weiterer kaffee-t-shirt-link in meinem »»


vor ein paar tagen wurde ich beim seniorblogger auf die senseo quadrante aufmerksam. das ist aus zwei gründen bemerkenswert: mein herr papa hatte mit dem eintrag in seinem blog einen wissensvorsprung deutlich gemacht1 und zum anderen weil ein senseo-produkt von mir auf den ersten blick tatsächlich als echtes kaufobjekt ausgemacht wurde. die senseo quadrante entspricht »»


schon lange keinen coffee-content mehr gehabt


seit kurzem beschäftige ich mich mit dem thema getting things done, kurz gtd … in der wikipedia). einschlägige quellen (exemplarischer link zu im griff) senden darüber hinaus häufig auch weitere kleine sogenannte „lifehacks„, die manchmal zu kleinen optimierungen im alltag führen, so vielleicht auch mein folgender kleiner (erster bescheidener) tipp für kaffeetrinker: nachdem meine hochphase »»


es ist wohl sitte unter den konstanzer bloggern, sich im oder in ausschnitten das cafe aran in konstanz bildlich festzuhalten. dem will ich in nichts nachstehen. zumal google des öfteren ein paar suchende auch bei mir vorbeischickt (der großteil landet allerdings sicher beim bodenseepeter). gestern habe ich mich erstmals mal mit einem kaffeegetränk für die »»




(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close