an einem wochenende in berlin: empfehlung für fck-fans

ursprünglich wurde dieser text für das auswärtsspiel der roten teufel am 8.3. in der saison 2014/15 verfasst. da die dfl erneut gnade walten lies (und u.a. auch die damalige mannschaft den aufstieg glorreich verkackt hat), dauerte es mit dem nächsten aufeinandertreffen nicht lange. der großteil des textes hat also nach wie vor seine gültigkeit. nur die daten und manche termine sind angepasst

am 8.3. 16.8. spielt der 1. fc kaiserslautern in berlin im stadion an der alten försterei gegen den 1. fc union berlin. da die dfl es mit der terminierung dieses mal gut mit den roten teufel meinte, ist davon auszugehen, dass die reisefreudigen fans des fck zahlreich nach berlin kommen werden und – als vielseitig interessierte menschen der region – das wochenende gleich dazu nutzen werden, sich in der hauptstadt umzusehen.

doch was tun in berlin?! was macht man dazu an einem wochenende in berlin? an einem wochenende in berlin: empfehlung für fck-fans weiterlesen

cafés in berlin: kristiania espressobar

nein, dass hier wird wohl keine serie. denn mir fehlt inzwischen die neugier um andere cafés in berlin kennenzulernen. es geht hier eigentlich nur um ein café – „mein“ café. es geht um das kristiania. die kristiania espressobar. natürlich ist es nicht mein café sondern das von kristian, der hier etwas darüber erzählt, wie es dazu kam und sich somit in illustrer gesellschaft einreiht. zu finden ist das kristiania in der fehrbelliner straße 5, 10119 berlin, also um die ecke von meinem arbeitgeber.

seit monaten ist der frühe umweg von der u-bahn am café vorbei und dann hin zur arbeit mein liebgewonnenes morgendliches ritual. ganz egal, was vorher passierte: mit dem milchkaffee geht der morgen richtig los. zu finden ist das kristiania allerdings – neben qype – auch auf facebook und neuerdings eben auch im eigenen blog (der erste link hier im text). das sind die kleinen details, die mir diesen laden so sympathisch machen. neben dem leckeren kaffee, der skandinavischen atmosphäre, gratis wlan und den charmanten leuten im laden. deshalb kann es für mich eigentlich gar keine cafés in berlin geben, wenn es doch nur eine kristiania espressobar in berlin gibt. ska vi fika?

*update* leider ist das kristiania inzwischen nicht mehr. ein paar hundert meter weiter, am nordbahnhof, gibt es in der oslo kaffe bar aber all das (und noch viel mehr), was es in der fehrbelliner straße mal gab.

der kaffee-t-shirt-link

wo gibt es einen verweis zu eine verbindung einen link eine verbindung zwischen kaffee und t-shirt?
zum beispiel hier im schorleblog. kaffee gehört für mich ebenso zum alltag, wie t-shirts …keine frage. auch die verschlagwortung in diesem blog kennt die begriffe t-shirt und kaffee. mit etwas glück befindet sich demnächst ein weiterer kaffee-t-shirt-link in meinem kleiderschrank in form dieses exemplars. customgarment.de (cg.de) zeigt sich großzügig und verschickt ein wunsch-shirt an berichtende, wie mich, die sich an der shirt vs. link-aktion beteiligen. neben diesem zugegebenermaßen nerdigen shirt, gibt es auch einige andere motive, die ihr, ihm, den kleinen und allen anderen sicher gefallen sollten. die aktion ist allerdings auf 200 begrenzt. ich fürchte, es ist eile geboten.

(via bueltge.de)

*update* yeah! gewonnen. bzw. hat geklappt :) freu mich

bald: senseo quadrante

apple inside - bald powered by senseo quadrante vor ein paar tagen wurde ich beim seniorblogger auf die senseo quadrante aufmerksam.
das ist aus zwei gründen bemerkenswert: mein herr papa hatte mit dem eintrag in seinem blog einen wissensvorsprung deutlich gemacht1 und zum anderen weil ein senseo-produkt von mir auf den ersten blick tatsächlich als echtes kaufobjekt ausgemacht wurde. die senseo quadrante entspricht nämlich erstmalig den vorstellungen, die ich von einer kaffeemaschine habe. ganz gleichgültig ob sie mit pads, kapeln oder filter arbeitet.
dieses röhrenförmige ding, das zwar als erstes senseo-produkt auf den markt gekommen ist, aber viel platz einnimmt, passt weder in meine jetzige wohnung noch genügt es meinen ästhetischen anfoderungen.
nachdem ich heute dann in einem medien-markt für nicht-blöde die senseo quadrante in schwarz und weiß begutachten konnte, fiel letztlich die kaufentscheidung für das kleine schwarze. jetzt fehlt nur noch das nötige kleingeld. wie schon der blick auf idealo bestätigt, entspricht ein „ich bin doch nicht blöd“ nicht zwingend einem „ich hab am günstigsten eingekauft“, aber auch bei einer ersparnis von derzeit 40 euro müssen die 85 euro mit versand erst einmal verdient werden.

  1. die annahme, dass es sich dabei um den einzigen wissensvorsprung handeln könnte, ist dagegen natürlich völlig überheblich.

kaffeekonsum senken

seit kurzem beschäftige ich mich mit dem thema getting things done, kurz gtd … in der wikipedia). einschlägige quellen (exemplarischer link zu im griff) senden darüber hinaus häufig auch weitere kleine sogenannte „lifehacks„, die manchmal zu kleinen optimierungen im alltag führen, so vielleicht auch mein folgender kleiner (erster bescheidener) tipp für kaffeetrinker:
nachdem meine hochphase des „eine kanne kaffee am tag … minimum“ ärztlich attestiert vorbei ist, führte ein kleiner fehlgriff im supermarkt zu einer ganz angenehmen therapie.
da ich mir aus versehen nur kleine filter für die kaffeemaschine gekauft habe, ist die volle kanne – bei gleicher dosierung – nur noch mit der doppelten oder dreifachen menge an handgriffen möglich. dank meiner bequemlichkeit komme ich so am tag auf etwa 2/3 kanne kaffee. das wird zwar mein arzt noch immer nicht gutheißen, aber irgendwie muss man ja wach werden.

dankeschön

es ist wohl sitte unter den konstanzer bloggern, sich im oder in ausschnitten das cafe aran in konstanz bildlich festzuhalten. dem will ich in nichts nachstehen. zumal google des öfteren ein paar suchende auch bei mir vorbeischickt (der großteil landet allerdings sicher beim bodenseepeter). gestern habe ich mich erstmals mal mit einem kaffeegetränk für die besucherscharen auf meinem blog erkenntlich gezeigt.
aber vielleicht sollte man sich in der franchise-zentrale in rosenheim mal gedanken über einen adäquaten webauftritt machen. offenbar wollen die leute informiert werden.
hier mein bild:

bröd