artikel mit dem schlagwort betzenberg:

ich habe es hier ja noch nicht an die große glocke gehängt, aber am montag abend war ich mal wieder auf dem betze und erfreute mich an einem 2:1 sieg der roten teufel gegen 1860 münchen. ein bericht mitsamt fotos wird noch auf sich warten lassen, da die telekom heute nicht, wie verabredet, die leitung »»


australien – japan war ja nur der anfang. das „kartenfestival“ vom betzenberg hatte auch stimmlich, atmosphärisch etwas mehr zu bieten. zum glück. und bevor ich vom dritten (und für mich letzten) spiel auf dem betzenberg blog-technisch überrumpelt werde, geh ich auch besser direkt in die „berichterstattung“. das fan-fest vorher fiel den massen und der zeit »»


der 1. fc kaiserslautern wirtschaftete sich in den ruin, baut sich ein stadion, dass allenfalls gegen die bayern oder mainz ausverkauft ist/wird. verkalkuliert sich. infolgedessen fehlt das geld für gute spieler, das stadion muss verkauft werden und nächste saison spielt der verein in der zweiten liga. (kausalketten leicht gemacht) und wozu? für die wm! dies »»


mythos betzenberg! in der vergangenheit realität, dann ob der spielerischen leistung und der vereinsinternen situation eine arg strapazierte phrase und nun ausgewiesenes ziel der fans… sie haben ja nichts anderes … moment mal, ich ja auch nicht! wer kann mir diesen aufkleber besorgen?! aus der reihe „freiberg und seine studenten“: rolling stone gerrit pohl im »»




(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close