springtime for 2014

es ist frühling. es ist irgendwie neuanfang. es ist wieder zeit für musik. es ist zeit für gefühlsduselei. es ist zeit für musikalische verwirrung. während mein tag am morgen mit den broilers aus der konserve begann und am abend in der c-halle auf der bühne enden wird, versüßt mir ian pooley den grauen frühlingsauftakt und lässt dann eben tonal die sonne scheinen:

mir gefällts.

(via marc)