<3

eben noch auf facebook geteilt und jetzt hier gewürdigt: in neuseeland ist dieses ehedings jetzt auch dann möglich, wenn das geschlecht der beteiligten völlig nebensächlich ist. ein kleiner schritt für die liebe, ein großer schritt für die ehe. momentan führt dieser schritt hierzulande offenbar zu weit:

hier ist übrigens nicht nur die entscheidung des neuseeländischen parlaments interessant, sondern auch die reaktion des publikums (einfach dann noch weiterschauen, wenn die entscheidung verkündet wurde.)
dank caro, weiß ich nun auch was gesungen wurde. (die die wikipedia dazu)
singt mehr miteinander, dann können wir uns das mit dem köpfe einschlagen sparen.