meet the dude: jeff dowd

nicht wenige menschen listen „the big lebowski“ in ihren top5-filmen oder empfehlen, sich das werk der coen-brüder wenigstens einmal anzuschauen. ich bin einer von diesen und wusste bis heute nicht, dass der dude nicht aus dem ungefähren kommt, sondern einem original entstammt.
in einer 18-minütigen doku aus 2011 stellt regisseur jeff feuerzeig denjenigen vor, dessen leben nach 1998 eine weitere wendung in einem ereignissreichen und spektakulären leben nahm und der sich nicht nur wegen des films als inspiration eignet.
darf ich vorstellen, seattle seven’s finest: jeff dowd

the dude (director’s cut) from jeff feuerzeig.

außerdem empfehle ich auch noch den aufschlussreichen wikipedia-artikel zu the big lebowski im allgemeinen und den hintergrund im speziellen.

(via merely thinking)






(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close