lafayette – mahogany [ep]

in der wikipedia heißt es:

„die mahagonigewächse (meliaceae), auch zedrachgewächse genannt, sind eine pflanzenfamilie in der ordnung der seifenbaumartigen (sapindales). die 48 bis 50 gattungen mit etwa 1400 arten sind hauptsächlich in den tropen verbreitet.“

seit heute habe ich vier bretter aus der schweiz:
– auf einem vinyl in meiner wohnung und
– als mp3 digitalisiert auf dem rechner und nun zweifach veraltetem smartphone.
und mit dem vorhergehenden satz reihe ich mich ein in die gruppe derer, die das naheliegendste wortspiel natürlich nicht auslassen.
lafayette sagten vor ein paar monaten „we make it“ und versuchten sich erfolgreich am crowdfunding. 50 unterstützer später ist die „mahogany“-ep fertig und bereits auf plusplus records veröffentlicht. herzlichen glückwunsch den beteiligten. wer bock hat mal reinzuhören in eine mischung aus sphärigen treibenden techno-elektronika und seinen ohren eine gute viertelstunde etwas gutes tun möchte, kann bei mir vorbeischauen oder sich das ganze bei soundcloud anhören:

tracklist:
1. airlines (feat. nick broadhorst)
2. sirens
3. baboons (feat. sandro simon)
4. kim jong il






(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close