berlin, du geschundene stadt

der mir bis dato unbekannte charles schulzkowsi war bei der berlinale. der dabei entstandene film ist nicht nur einmal sehenswert. es gibt noch eine version, die von der sendung zdf neoparadise mitsamt publikumsreaktion abgenommen wurde… untermalt mit lachern. aber hier gilt: „wenn du hier lachst, lachst du allein“

in einer perfekten welt, wissen die securitys und die platznachbarn, dass da olli schulz steht und sie ihn verdammt nochmal in ruhe und seinen job machen lassen sollen. andererseits: ignoranz treibt ihn an… und alkohol. zu höchstleistungen ist der wahl-berliner auch auf seinen konzerten fähig.

danke fürs weiterleiten m