adventskalender 2011 – online türchen öffnen

wenn nicht noch ein wunder geschieht oder aufmerksame und mir (sehr) nahestehende menschen daran etwas ändern, werde ich nach langer zeit die weihnachtszeit in diesem jahr wohl ohne greifbaren adventskalender überstehen müssen. das heißt: wider der tradition verkneife ich mir den überraschungsei-adventskalender und ganz entgegen des unmittelbaren kaufimpuls besorge ich mir auch nicht den lego-adventskalender.

aber es gibt 2011 ja noch digitale adventskalender. diese liegen auch nicht in der wohnung herum. man hat sie – internetverbindung vorausgesetzt – ständig dabei. außerdem kommt es hier nicht so sehr auf willensstärke an, weil die türchen nicht einfach so geöffnet werden können.

hier sammel ich mal ein paar online-adventskalender, die mir zuletzt begegneten, die mir gefielen/gefallen oder bei denen ich dachte, dass sie eine erwähnung wert sind:

  1. mehr als 24. türchen dürfte der axe excite adventskalender haben. denn hier öffnen sich die türchen schon ab dem 27.11. ich bezweifle zwar, dass dadurch überhaupt engel vom himmel fallen, aber immerhin gibt es „jeden tag was schönes zum auspacken.“
  2. gleich 30 überraschungen gibt es beim fck. allerdings muss man hierzu an auktionen teilnehmen, sprich: man muss geld in die hand nehmen um es gleich auszugeben. aber für das geld gibt es fan-artikel im (waren-)wert von mindestens 37 euro. die aktion bietet wie gesagt 30 artikel, endet allerdings am 19. dezember.
  3. über die eigene facebook-seite kündigt der erfinderladen ein adventsgewinnspiel an, in dem täglich vom 1. bis zum 24. dezember erfinderungen verlost werden. den link dorthin ergänze ich, sobald er mir vorliegt.
  4. einen adventskalender bietet auch einer der fünf vorzeige-ökostromanbieter naturstrom. die mit naturstrom-adventskalender betitelten aktion richtet sich der versorger allerdings nur an die (treuen) kunden. von denen gibt es allerdings dem vernehmen nach reichlich. deshalb gibt es die geschenke auch nicht für alle, sondern in verbindung mit einem gewinnspiel. türchen gibt es allerdings nur vier: für jede adventswoche eins.
  5. die gls-bank, eine von mir gegenwärtig vier bekannten vorzeige-banken in deutschland, spart sich das mit den türchen und twittert vom 1.12. an über projekte, die mit kundengeldern finanziert wurden. als 24. „türchen“ würde ich mir wünschen, dass die kundengelder ein kostenloses girokonto auch über das erste jahr beim nachaltigen bankinstitut selbst ermöglichen.
  6. wer an den skandinavischen ländern, menschen und einflüssen gefallen gefunden hat, der hat an und in berlin natürlich seine freude. diese freude kann man in der weihnachtszeit noch etwas vergrößern, denn auch das kulturhus legt einen digitalen adventskalender auf. wer das hinter den türchen versteckte tägliche rätsel richtig beantwortet und etwas glück hat, dem winkt ein preis. auch und erst recht am 24.12. selbstredend dreht sich der preis musikalisch, literarisch, cineastisch oder oder oder um skandinavien.
  7. auch die verbraucherschützer von stiftung warentest bieten einen online adventskalender mit 24 türchen. fragen gibt es keine zu beantworten, man muss nur seine daten hinterlassen und nimmt an täglichen verlosungen teil in der es „tolle preise zu gewinnen“ gibt. los geht es am 1. dezember mit einem ipad. ich finde, da wurde nicht zu viel versprochen.
  8. kulinarisches versteckt sich hinter den türchen vom kochtopf. hinter jedem türchen im foodblog warten köstlichkeiten, bzw. rezepte dazu, und am ende gibt es eine verlosung mit zahlreichen preisen, die die gewinner sicherlich mit freude irgendwo in der eigenen küche unterbringen werden (wollen).
  9. eine weitere vorzeigebank, die ethikbank, wartet mit denkanstößen auf. die tägliche philosophische dosis holt man sich mit einem klick auf diesen link. wer einen flotten spruch erwartet, wird hier vielleicht nicht glücklich, aber wenn man einen sinn für sinnsprüche hat, steht einem inspirierenden gedanken zum tag nichts mehr im weg.
  10. in die reihe der nachhaltigen adventskalender-anbieter passt natürlich auch utopia. auf der „plattform für strategischen konsum und nachhaltiges leben“ aus münchen lockt jeden tag eine verlosung. es gibt aber auch alternativ jeden tag ein türchen als e-mail.
  11. auf tv-total läuft der dauer-adventskalender vom 1. bis 24. dezember. geschenke gibt es also nicht immer nur in der sendung, sondern auch tag für tag online. allerdings gilt es auch hier erst eine quizfrage richtig zu beantworten, bevor man die chance auf den gewinn hat. die fragen sind nicht wirklich schwierig. die konkurrenz rund um die preise ist also vorhanden.
  12. auch mein lieblings-kanal der schweiz, joiz that is, nimmt 2011 einen adventskalender ins eigene erstmals aufgelegte programm. das türchen steht hier schon beim betreten der website weit offen, doch erst muss man am anthony-icon vorbei, welches irgendwo auf der homepage versteckt ist. hat man ihn gefunden und etwas glück, winkt der tägliche gewinn vielleicht im briefkasten. ganz analog.
  13. jeden tag eine neues (knuspriges) advents-überraschungspaket hat der keks- und waffelhersteller hans freitag im adventskalender – in seinem blog und auf facebook. vom 1. bis zum 24. dezember erwarten keksfreunde gewinnspiele und quizfragen im knusprigsten adventskalender des social web. die facebook-seite von hans freitag schmückt im dezember ein witziger comic-weihnachtsbaum voller nackter engel (!!!) und kekse knuspernde weihnachtsschafe. wer eine der kugeln klickt, wird weitergeleitet zum tagesgewinnspiel auf dem keksblog, mit dem hans freitag seit diesem jahr blicke hinter die kulissen des unternehmens gibt.





(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close