peterlicht – neue idee

zehn jahre nach dem sonnendeck ist es zeit für eine neue idee. damit skizziere ich mal eben zwei daten, werde dem schaffen von peterlicht allerdings nicht einmal ansatzweise gerecht:

aber was ist schon gerecht? gerecht ist völlig egal, wenn „neue idee“ erst einmal läuft. eine schöne eingängige ansage, in der zwar hin und wieder garantiert gerechte möven stören, doch der kleinste ansatz von ärger vom treibenden song in stürmischeren aktionismus kanalisiert werden.
es ist der vielversprechende vorbote des sechsten albums „das ende der beschwerde“ – übrigens 15 jahre nach „wir kommen um uns zu beschweren“ von tocotronic. dabei dachte ich, dass die beschwerden gerade erst angefangen haben…

(via beautiful sounds)