wolfsburg – fck 1:2

wolfsburg - fck 1:2 die letzte auswärtsfahrt ist beendet. bei herrlichem sonnenschein hat der traditionsverein 1. fc kaiserslautern den retortenclub vfl golfsburg aus seinem stadion und tiefer in den abstiegskampf geschossen. 1:2 lautete das endergebnis, dass den roten teufeln nicht nur rechnerisch sondern faktisch die eingleisige planung für eine weitere saison in der 1. liga ermöglicht, sondern auch genugtuung bedeutet für ein unnötiges unentschieden, dass vor fünf jahren viel (zweitliga-)leid über den club brachte. mit treffern von lakic (danke), mit amedick (danke), mit leidenschaft (danke) und – laut der betze brennt – rund 4.000 gästefans, die phasenweise auch den bis an die akkustischen höchstgrenzen gepegelten stadionsprecher übertönten, drehte der fck die partie zu seinen gunsten. was bleibt sonst in erinnerung? der vfl wolfsburg sicher nicht.

*update* ja, ich war wirklich vor ort. es gibt als beweis sogar ein foto.






(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close