flattr button im dauerbetrieb

vor ein paar wochen, wurde ich etwas skeptisch und ich fragte mich, wie es mit flattr weitergehen soll und weitergehen wird. flattr – ich wiederhole mich in der erklärung gerne, da manche nicht wissen, was es damit auf sich hat – ist eine möglichkeit, anderen monatlich etwas geld zukommen zu lassen. die anderen teilen sich am ende einen bestimmten betrag auf, der durch die zahl meiner klicks geteilt wird. umgekehrt hat man selbst die möglichkeit, dass andere einem geld zukommen lassen. ich selbst bin mit diesem dienst ganz zufrieden, weil ich anderen eine zusätzliche wert-schätzung zukommen lassen konnte, ohne meinen alltag dabei zu sehr durcheinander zu bringen. doch irgendwie kam es mir so vor, als würde ich stets die gleichen seiten flattrn. je nach sau, die gerade durchs bloggersdorf getrieben wurde (nee halt, so etwas gabs seit ein paar jahren nicht mehr), je nach thema, das den zeitgeist in aufregung versetzte, differierte der inhalt. es machte sich etwas frust breit, weil für flattr zumindest in meiner wahrnehmung in sachen verbreitung arg stagnierte.
nun hat sich jedoch mal wieder etwas getan. flattr ist ein jahr alt geworden1 und die zahl der seiten, die ich „flattern/flattrn/flattren“ kann, ist gestiegen.
bislang hatte ich fünf euro jeden monat eingesetzt. der ursprüngliche plan war der diesen sockelbetrag mit einem teil des monatlichen gewinns im nächsten monat aufzustocken. das es jemals dazu kommt, darf inzwischen allerdings bezweifelt werden. ebenso darf bezweifelt werden, dass die von mir mit einem flattr-klick bedachten, angesichts von egenwärtig 6 cent „verdienst“ in ekstase geraten. deshalb verwerfe ich die ursprünglichen pläne und stocke ab mai trotz allem auf.
allerdings tut sich ja noch weiterhin was bei flattr. ab mai wird eine bislang elementare bedingung zur flattr-teilnahme fallen gelassen. denn dann muss man nicht mehr einen monatlichen beitrag leisten, um flattr-einnahmen zu erzielen. das wird die zahl der teilnehmer hoffentlich erweitern und in diesem fall auch die erhöhung meines einsatzes wettmachen, doch das ist eine andere geschichte. dann allen neuen teilnehmern, die erstmal nur die hand aufhalten (wollen): viel spaß, beim ausprobieren.

  1. ein detail, dass leicht in vergessenheit gerät. wo stand beispielsweise twitter nach einem jahr?!





(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close