spargelsaison in der pfalz

die spargelsaison in der pfalz ist eröffnet! inzwischen bereits seit zwei tagen.
weil offenbar immer weniger osteuropäer ihre arbeitskraft beim spargelstechen zu verfügung stellen, ködern die pfälzer inzwischen die breite masse. auch beim stundelohn gibt man sich mitunter großzügiger. und so kann sich reiner calmund rühmen, dieses jahr den wohl höchsten stundenlohn für spargelstechen kassieren zu dürfen… und er spendet die 2.500 euro. vorbildlich. guten appetit.