szenen eines spieltags

bundesliga im rückblick jeder bundesliga-spieltag ist gespickt mit szenen, die sich mitunter tief in die synapsen der spieler, fußballfans oder medienvertretern graben… und dort geraten sie dann schnell in vergessenheit. schließlich folgt eine woche später bereits die nächste ladung frischer eindrücke. hier will ich für jeden spieltag eine subjektive auswahl festhalten. vielleicht hilft es mir ja beim saison-rückblick 2010/11.

1. spieltag: fc köln – 1. fc kaiserslautern
christian tiffert schießt eine flanke quer über das feld auf ivo ilicevic. kurz darauf wird durch den dadurch eingeleiteten konter das 3:1 für den aufsteiger aus kaiserslautern fallen. doch schon diesen pass honoriert trainer marco kurz mit einer euphorischen jubelgeste.

2. spieltag: 1. fc kaiserslautern – fc bayern münchen
louis van gaal wird vor dem spiel seiner bayern auf dem betzenberg auf sky interviewt. es ist freitag abend. flutlichtspiel. es ist das erste heimspiel nach dem aufstieg der roten teufel. ausverkauft, natürlich. noch steht nicht fest, dass dieses spiel nahtlos in die spektakulären duelle der zwei mannschaften einfügen wird, in dem der sonst treffsichere thomas müller eine 100 %ige chance vergibt und kaiserslautern innerhalb von 66 sekunden zwei herrliche treffer zum 2:0 erzielt. der trainer der bayern wird zur atmosphäre im fritz-walter-stadion befragt. seine augen beginnen zu leuchten. man hat den eindruck, seine gesichtszüge zu einem milden lächeln entgleisen zu sehen. dass er schon einmal als trainer auf dem betzenberg war, ist allgemein bekannt. doch dann erzählt van gaal, auch schon als spieler vor ort gewesen zu sein.






(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close