3. spieltag: fck – alemannia aachen 1:1

fck - alemannia 1:1 (letztes jahr) gemessen an den üblen befürchtungen, war der heutige spieltag dann doch sehr erfolgreich. 1:1 trennten sich die roten teufel von alemannia aachen im fritz-walter-stadion. anders als in den zwei (drei partien) zuvor begnügte sich die mannschaft des fck nicht damit, einer glanzvollen anfangsphase ein nervenaufreibendes austrudeln folgen zu lassen. durch ein unglückliches 0:1 in der 17 minute durch die öcher blieb dazu auch gar nicht die gelegenheit.
vor einer lautstarken aber leider auffällig kleinen kulisse von genau 28.0790 zuschauern folgte der druckvollen aber glücklosen anfangsphase der roten teufel ein konzentriertes und nicht überhastetes spiel, dass mit dem 1:1 ausgleich durch ilicevic in der 72. minute den mindestlohn an punkten brachte. für den sieg hat es leider nicht gereicht… aber die dürften in dieser saison noch des öfteren folgen. erik jendrisek kann und wird nicht mehr soo lange ladehemmungen vor dem tor haben.

die dauerkarten-substitutionkosten belaufen sich nunmehr auf 12 euro.

letzte saison gab es schonmal ein 1:1 bei fck gegen aachen.






(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close