blogoscoop in public

monatelang wurde im alpha-modus gebastelt, gefeilt und verbessert und nun prangt der ritterschlag des heutigen internetz – das „beta“ – über dem namen: blogoscoop, eine seite für „blog-rankings und mehr“, macht sich nun für alle sichtbar auf, die lücke nach blogscout zu füllen. als zahlenjunkie, der ich bekanntermaßen in vielen bereichen bin, ist meine dortige teilnahme als nutzer eine selbstverständlichkeit.
ich kann aus zeitgründen leider nicht umfangreicher auf den nutzen der seite eingehen, aber das hat martin, einer der entwickler, eh im blog zu blogoscoop dankenswerterweise gleich selbst übernommen.