emos

emos raus da aus der sackgasse, ihr!

da stehen nämlich die journalisten und brauchen platz

ich komme mir irgendwie albern vor, mich über programme von rtl zu echauffieren, aber vielleicht kann ich auch nicht anders, weil ich ja blogger bin. in diesem fall sogar ein dreister blogger, weil ich die videos ganz plump von 320 zeichen „geliehen“ habe. mit meinem kleinen selbstbekenntnis wurden die inhalte immerhin etwas bereichert.

ach! das ist doch alles satire hier!

(die erste zeile am besten so lesen, wie kalkofe im unteren beitrag hier)