das liebe finanzamt

briefe vom finanzamt sind meist nicht gerne gesehen und bei exemplaren wie diesem wird sich so schnell nichts daran ändern:

ein redundanter vorauszahlungsbescheid

ich bin ja mal gespannt welchen bürokratischen weg der vorauszahlungsbescheid über einkommensteuer (0 €), solidaritätszuschlag (0 €) und kirchensteuer (0 €) nun nehmen wird.
und immer daran denken: wenn es nichts an das finanzamt zu überweisen gibt: um himmels willen rechtzeitig bezahlen!

(letzter der procrastination geschuldeter blogeintrag)

2 Gedanken zu „das liebe finanzamt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.