„we don’t need no education“ – „yes you do…“

rene möge mir verzeihen, aber wenn das essay hier nicht 100% nerdcore ist (auch wenn sich der zusammenhang im angeführten zitat nicht zwingend herstellen lässt) dann weiß ich auch nicht:

if you stop there, what you’re describing is literally a prison, albeit a part-time one. the problem is, many schools practically do stop there. the stated purpose of schools is to educate the kids. but there is no external pressure to do this well. and so most schools do such a bad job of teaching that the kids don’t really take it seriously– not even the smart kids. much of the time we were all, students and teachers both, just going through the motions.
(paul graham: why nerds are unpopular)

ich hätte auch drei andere absätze des langen wie lesenswerten textes zitieren können…
jeder der mit grausen an seine schulzeit zurückdenkt wird bei der lektüre (unbedingt den tipp von graham linehan befolgen und ein glas wein zur hand haben!) bestens unterhalten und – sofern nicht schon anderweitig geschehen – seinen frieden mit der zeit schließen können. ein paar fragen zum text beantwortet der autor dankenswerterweise ebenfalls.

(via why that’s delightful)

neben einer diskussion der schulzeit in den kommentaren außerdem möglich: zitate-raten!






(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close