hå narrå

wer braucht schon straßenkarneval, wenn man über das wochenende sein blog schrottet?
das himmelfahrtskommando wordpress-upgrade scheint dennoch geklappt zu haben.
auf der strecke blieb das alte layout, aber das neue hier gefällt mir auch ganz gut.

5 Gedanken zu „hå narrå“

  1. hej oliver!
    hat sich ja einiges getan hier seit meinem letzten besuch. wollte dich nur, obwohl ich eigentlich eh wieder mal davon ausgehe, dass du das schon kennst, auf etwas aus dem fiket aufmerksam machen (solltest du da im blog-umbau-stress net vorbeigeschaut haben):
    petter feat. säkert! | logiskt (check http://youtube.com/watch?v=CGw9AMXhUrU)
    erstgenannter macht zwar hiphop, ist aber einer von den guten. hat auch schon nette lieder über hammarby geschrieben. säkert! ist eh heimspiel für dich…
    falls du’s nicht schon kennst: hör es dir an! gut gut gut!
    schöne grüsse aus wien, wir sehen uns spätestens zur em in innsbrooklyn.
    ha det bra,
    /h.

  2. dankeschön. bei mir gehts grad drunter und drüber, deshalb fiel das lied tatsächlich etwas unter den tisch und musste bis in die nacht hinein warten. danke nochmal für die kleine erinnerung.
    hab mir den song mal bei itunes bestellt. gut möglich, dass – wenn das geld stimmt – dann auch in naher zukunft eine bestellung physischer tonträger gen schweden abgesetzt wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.