läuft im spiel mal nichts zusammen und es will und will nichts gehn

man müsste mal eine statistik erstellen, die die ergebnisse des 1. fc kaiserslautern nach jahreszeiten oder dem genauen datum zusammenfasst. ich werde nämlich das gefühl nicht los, dass rund um meinen geburtstag (meinetwegen +/- fünf tage) der fck grundsätzlich verliert. so auch heute, vor heimischer un-kulisse, gegen einen aufsteiger. (natürlich könnte man hier anmerken, dass der fck in der jüngeren vergangenheit grundsätzlich verliert, aber die oben genannte feststellung machte ich schon vor dezenten sieben jahren und wird seither, ohne es in irgendeiner form festzuhalten, stets bestätigt.)
der optimismus, dass der zu saisonbeginn proklamierte neuanfang noch klappt, schwindet nun auch bei mir. es ist schwer, noch nach positiven punkten zu suchen: immerhin gab es die zwei gegentreffer des abends nicht nach standards (soweit ich das mitbekommen habe) und einmal mehr wurde kein spieler vom platz gestellt. außerdem spielt björn runström endlich wieder und auch durch. nur liegt nichts ferner, als diese mannschaft als eingespielt zu bezeichnen.
durchhalten? muss wohl.
aufgeben? iwo.
mit starkem bemühen um geduld…






(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close