zukunft

irgendwann werde ich ein buch schreiben, das „rückzug“ heißen wird. oder ich vermarkte meine bequemlichkeit, was wohl beides auf das selbe hinauslaufen würde…