über männlichkeit, feuilleton und inszenierung

zeit: was finden Sie eigentlich männlich?

schmidt: männlich ist für mich, die klappe zu halten. schweigen, das finde ich wahnsinnig angenehm.

ein lesenswertes interview mit harald schmidt, der schon großartig war, bevor ihn das feuilleton für sich entdeckte und großartig bleibt auch nachdem ihm dies keine beachtung mehr schenkt.






(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close